Vorsorgen ist besser als…

Wir empfehlen die Teilnahme an den unten genannten empfohlenen regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen der gesetzlichen Krankenkassen. Weitere Vorsorge- oder Kontrolleuntersuchungen können im Einzelfall sinnvoll oder vom Patienten gewünscht sein, deren Kosten aber evtl. nicht von Seiten der gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden. Diese bieten wir im Rahmen sogenannter individueller Gesundheitsleistungen („IGEL“) an, sprechen Sie uns bitte darauf an.

Jugendgesundheitsuntersuchung J1
Jugendliche vom 13. bis 14. Lebensjahr
Anamnese (Erhebung der medizinischen Vorgeschichte des Patienten)
körperliche Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung der Pubertätsentwicklung, Störungen von Wachstum und Entwicklung sowie Schilddrüsen- und Bluthochdruckerkrankungen
Überprüfung Impfstatus

Jugendarbeitsschutzuntersuchung
Jugendliche/ Junge Erwachsene vor der Aufnahme einer Lehre; Antragsformulare im Rathaus Siegen erhältlich
Anamnese (Erhebung der medizinischen Vorgeschichte des Patienten)
körperliche Untersuchung
Dokumentation und Unbedenklichkeitsbescheinigung für den Arbeitgeber und ggf. die Erziehungsberechtigten

Gesundheitsuntersuchung „Check 35“
Früherkennung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Nierenerkrankungen.
NEU ab 1.4.2019: Ab 18 Jahren einmalig zwischen dem 18. und 35. Lebensjahr, ab dem 35. Lebensjahr alle 3 Jahre
Anamnese (Erhebung der medizinischen Vorgeschichte des Patienten)
körperliche Untersuchung
Bestimmung der Blutfette und des Blutzuckers
Teststreifenuntersuchung des Urins
Beratung zum Untersuchungsergebnis
Überprüfung des Impfstatus

Früherkennung Hautkrebs
ab dem 35. Lebensjahr alle 2 Jahre
Anamnese (Erhebung der medizinischen Vorgeschichte des Patienten)
Untersuchung der gesamten Haut
Beratung zum Untersuchungsergebnis

Früherkennung Krebserkrankungen der Prostata und des äußeren Genitales für
Männer

ab dem 45. Lebensjahr jährlich
Anamnese (Erhebung der medizinischen Vorgeschichte des Patienten)
Inspektinon und Abtasten der äußeren Geschlechtsorgane
Enddarmaustastung zur Untersuchung der Prostata
Untersuchung örtlicher Lymphknoten
ab dem 50. Lebensjahr Test auf verstecktes Blut im Stuhlgang
Beratung zum Untersuchungsergebnis

Früherkennung Darmkrebs
ab dem 55. Lebensjahr alle 10 Jahre
Hierzu beraten wir und überweisen zur Durchführung einer Dickdarmspiegelung (Koloskopie)

Früherkennung von Bauchschlagadererweiterungen (Aneurysmen)

Ultraschalluntersuchung der Bauchschlagader einmalig für Männer ab dem 65. Lebensjahr